Abschnittsübung in Langegg

Datum: 19. Oktober 2019 
Alarmzeit: 13:00 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 
Art: Übung 
Einsatzort: Reiterhof Trinko 
Einsatzleiter: OBI Andreas Reutterer 
Fahrzeuge: HLF1, MTF 


Einsatzbericht:

Am 19. Oktober 2019 fand am örtlichen Reiterhof Trinko eine Abschnittsübung statt. Die Einsatzübung galt als Inspektionsübung 2019 für den Abschnitt Schrems.

Übungsannahme: „Brand am Reiterhof, derzeit Jugendcamp am Hof, eingeschlossene Jugendliche, Brand breitet sich auf gesamten Wirtschaftsbereich aus, starke Rauchentwicklung, Menschen und Tiere in Notlage.“

Die Feuerwehren des Abschnitts Schrems wurden durch Stillen Alarm über die LWZ alarmiert. Nach einer Lageerkundung wurden mehrere Atemschutztrupps zur Personenrettung ins Gebäudeinnere vorgeschickt. Gleichzeitig wurden Zubringleitungen errichtet um eine Brandausbreitung zu verhindern und die restlichen Gebäudeteile zu schützen. Im Einsatz befanden sich die Wehren Langegg, Amaliendorf, Gebharts, Schrems, Kottinghörmanns, Niederschrems, Kleedorf, Pürbach, Süßenbach, Kirchberg/Walde, Ullrichs, Weissenalbern, Hirschbach, Hollenstein sowie das Rote Kreuz. 

Die Übung wurde ausgearbeitet durch die FF Langegg, Übungsleiter war OBI Andreas Reutterer. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für ihren Einsatz und die hervorragende Zusammenarbeit!